Suchthilfe aus einer Hand ...
wir beraten, behandeln,
betreuen, ...
Suchthilfe aus einer Hand ...
wir beraten, behandeln,
betreuen, ...

Psychosoziale Beratungsstelle Gotha

Die Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle Gotha bietet Rat und Unterstützung für Sie oder Ihren Partner.

So finden Sie uns

Anschrift

Psychosoziale Beratungsstelle Gotha
Brühl 5
99867 Gotha

Leitung: Franziska Stunz

Jetzt Route planen

So haben wir geöffnet

Öffnungszeiten

Mo. 08:00 – 15:00 Uhr
Di. 08:00 – 18:00 Uhr
Mi. nach Vereinbarung
Do. 08:00 – 12:00 Uhr + nach Vereinbarung
Fr. 08:00 – 13:00 Uhr

Zusätzlich bieten wir montags 10:00 – 12:00 Uhr eine offene Sprechstunde ohne Termin an.

So erreichen Sie uns

Kontakt

Telefon: 03621/226355
Telefax: 03621/2269980

Email: psbs-gotha(at)sit-online.org

Wer sind wir

Wir sind eine Beratungsstelle für Menschen und deren Angehörige mit Suchtproblemen. Wir vermitteln Menschen mit einer Suchtabhängigkeit in die verschiedenen, für sie passenden Angebote der Suchthilfe. Zu unserem qualifizierten Team gehören drei Sozialpädagoginnen mit suchttherapeutischer Ausbildung (verhaltenstherapeutisch und systemisch orientiert) sowie eine Verwaltungsfachkraft (Aufnahme und Sekretariat). Wir beraten und unterstützen Sie gern, wenn Sie oder ein Angehöriger Probleme haben durch

  • Alkohol
  • Medikamente
  • illegale Drogen
  • Glücksspiel
  • übermäßige Mediennutzung
  • sonstiges Suchtverhalten


Wir bieten

  • Beratung und Betreuung für Betroffene und/oder Angehörige
  • Vermittlung in weiterführende Angebote der Suchtkrankenhilfe
  • ambulante Rehabilitation für Abhängigkeitserkrankungen
  • ambulante Nachsorge nach stationärer Therapie
  • Beratung bei Führerscheinentzug
  • qualifizierte MPU-Vorbereitung
  • Akupunktur des Ohres
  • Selbsthilfegruppe (Dienstag 16-17 Uhr)
  • Vermittlung in regionale Selbsthilfegruppen
  • Psychosoziale Begleitung bei Substitution
  • Krisenintervention und externe Sprechstunden nach Bedarf im Helios-Klinikum
  • Externe Sprechstunde in der Jugendstrafanstalt Arnstadt
  • Prävention und Öffentlichkeitsarbeit


Rahmenbedingungen und Besonderheiten (Zielgruppe, Ausstattungsbesonderheiten, spezielle Therapien):

Die Beratung ist kostenfrei und auf Wunsch anonym. Unsere Arbeit basiert auf dem Prinzip der Freiwilligkeit und richtet sich nach Ihrem Auftrag.

Als weitere kostenpflichtige Angebote bieten wir Ihnen:

  • Vorbereitung auf die MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung)
  • Akupunktur des Ohres nach dem NADA-Protokoll

Außerhalb unserer Räumlichkeiten führen wir zudem externe Suchtberatung in der Jugendstrafanstalt Arnstadt durch.


Lage und Räumlichkeiten

Die Beratungsstelle befindet sich in einem Wohn-/Geschäftshaus im Zentrum von Gotha (unterhalb des Hauptmarktes, Eingang von der Fritzelsgasse). Mit Bus/Bahn erreichen Sie uns über die Haltestelle Bertha-v.-Suttner-Platz.


Träger der Einrichtung

SiT – Suchthilfe in Thüringen
gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Löberstr. 37
99096 Erfurt

News

Wir sind gern für Sie da.

Mehr erfahren

Wir sind ein Verbund der: